Alle Termine
22.05.2022 OUT AND ABOUT

Gesucht: Projektassistenz

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistent:in der Projektkoordination und freuen uns auf Deine Bewerbung!
Bewerbungsfrist ist der 22. Mai 2022

03.03.2022 Dokumentation

Onlinetagung DA GEHT NOCH WAS!

DENKEN WIR UNS NACH VORNE!  Die Pandemie geht ins dritte Jahr. Die Unsicherheiten sind nicht verschwunden, neue Fragestellungen aufgetaucht: Kommt das Publikum zurück? Wie lässt sich angesichts der Unsicherheiten der kommende Sommer planen?  Was tun, wenn die Fördertöpfe versiegen?  Die Onlinetagung bringt Künstler:innen, Veranstalter:innen und Expert:innen zusammen, um aktuelle Fragestellungen zu beleuchten und Lösungsansätze aufzuzeigen-

02.03.2022 PRESSEMITTEILUNG

Kein Krieg in Europa! Stellungnahme des Aktionsbündnisses Darstellende Künste

Wir appellieren an die Entscheider:innen der Europäischen Union, die europäischen Werte – Freiheit, Gleichheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Achtung der Menschenrechte und der Menschenwürde – gegenüber der Aggression Russlands zu verteidigen. Hier findet ihr die ausführliche Pressemitteilung des Aktionsbündnisses Darstellende Künste.

22.02.2022 BEWERBUNG

ShortCuts im Rahmen von DA GEHT NOCH WAS!

Der BUTIÖR sucht Produktionen, die spartenübergreifend die Vielfalt der Szene und des Genres widerspiegeln. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 22.02.2022 möglich.

25.01.2022 BEWERBUNG

CANCELLED – ShortCuts auf der IKF 2022

Der BUTIÖR sucht Produktionen, die spartenübergreifend die Vielfalt der Szene und des Genres widerspiegeln. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 10.12.2021 möglich.

23. bis 26.01.2022 SAVE THE DATE

CANCELLED – Der BUTIÖR auf der 34. Internationalen Kulturbörse Freiburg

2022 ist der BUTIÖR wieder in Präsenz auf der Intenationalen Kulturbörse Freiburg vetreten mit: Shortcuts, Apéro, Mitgliederversammlung, Messestand

07.12.2021 PRESSEMITTEILUNG

Vorstandswahlen: Wir begrüßen Nicole Ruppert!

Am 07.12.2021 wurde im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des BUTIÖR der neue Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt.

02.12.2021 PRESSEMITTEILUNG

„Zeit für eine neue Kulturpolitik!“

Die 19 in der Allianz der Freien Künste organisierten Kulturverbände begrüßen, dass einige Forderungen und Vorschläge der AFK im Koalitionsvertrag aufgegriffen wurden. Insbesondere die mit Blick auf die dringend notwendige Verbesserung der Arbeitsbedingungen und sozialen Sicherung von selbstständigen Kunst- und Kulturtätigen formulierten Vorhaben stimmen uns hoffnungsvoll. Gleichzeitig ist für eine wirksame Umsetzung der gesteckten Ziele […]

22.10.2021 SAVE THE DATE

out and about: Symposium

Vom 22. bis 24. Oktober 2021 findet das abschließende Symposium der Veranstaltungsreihe „out and about – perspectives on performing arts in public spaces“ des BUTIÖR im Hangar 21 in Detmold statt.

15.10.2021 OUT AND ABOUT

Ausschreibung // Nachwuchsförderung

Der BUTIÖR möchte zehn Nachwuchs-Künstler:innen und/oder -Kurator:innen U30 die Möglichkeit geben am Symposium teilzunehmen und unterstützt Interessierte bei der Finanzierung mit bis zu 140€.

18.09.2021 OUT AND ABOUT

BUTIÖR meets STAMP

18.09.2021 // Platz der Republik // Hamburg

2021 findet das STAMP Symposium im Rahmen der Veranstaltungsreihe out and about des BUTIÖR, in Kooperation mit dem CPSA Netzwerk und dem EU-Projekt LIBERTY statt.

14. bis 16.09.2021 DOKUMENTATION

Bundesforum des BFDK und des Fonds DAKU

Vom 14. bis 16.09.2021 fand das Bundesforum des BFDK und Fonds DAKU in Berlin und online statt. „Rund 500 Teilnehmer*innen aus Politik, Kunst- und Förderpraxis kamen zum Dialog zusammen.

06.09.2021 VERANSTALTUNGSHINWEIS

Wir müssen reden!

Am 6. September 2021 veranstaltet die Allianz der Freien Künste ab 18 Uhr eine digitale Podiumsdiskussion. Unter dem Titel „Wir müssen reden!” sind Vertreter:innen verschiedener Parteien zum Austausch geladen.

26.08.2021 OUT AND ABOUT

out and about beim Festival Welttheater der Straße

26.08.2021 // Rohrmeisterei // Schwerte

Im Rahmen eines Round-Tables diskutieren Festivalkurator:innen und Theaterintendant:innen über den zunehmenden Eingang Darstellender Kunst im öffentlichen Raum in die Programme traditioneller indoor-Festivals und Theater.
Die Pandemie beflügelt kurzfristig Projekte im öffentlichen Raum, wirkt das langfristig nach?

20.07.2021 PRESSEMITTEILUNG

Wahlprüfsteine der Allianz der Freien Künste 2021

Zur BTW 2021 hat die AFK den Parteien Fragen gestellt: zu deren Positionierung, Lösungsansätzen und Strategien in Bezug auf Künstler:innen, Kulturtätige und Kulturpolitik.

09.07.2021 PRESSEMITTEILUNG

Sprecher:innen-Wechsel bei der AFK

Allianz der Freien Künste hat ein neues Sprecher:innen-Trio.Lena Krause, Bea Kießlinger und Peder W. Strux bilden das neue Sprecher:innen-Trio der Allianz der Freien Künste (AFK). Lena Krause (FREO – Freie Ensembles und Orchester in Deutschland e.V.), Bea Kießlinger (Dachverband Tanz Deutschland e.V.) und Peder W. Strux (Paul-Klinger-Künstlersozialwerk e.V.) freuen sich darauf, gemeinsam die bisherige Arbeit […]

08.06.2021 OUT AND ABOUT

Blick zurück zum Zorn! Theater im öffentlichen Raum zwischen Tradition und Zukunftsfähigkeit

08.06.2021 // Schaulust // Bremen

Nach Impulsvorträgen von Prof. Julia Lossau (Uni Bremen), Roland Nachtigäller (Marta Herford) und katharinajej (Katze und Krieg) diskutieren ausgewählte Expert*innen über die (politische) Funktion, die Kunst und Theater im öffentlichen Raum einnehmen kann.

20. und 21.05.2021 OUT AND ABOUT

WebLab Digital

20. und 21. Mai 2021 // ZOOM

Anstelle des Internationalen Straßentheaterfestival Holzminden 2021 sind Künstler:innen, Produzent:innen, Veranstalter:innen eingeladen, Denkanstöße und Visionen zu entwickeln, um die künstlerische Produktion im und für den öffentlichen Raum nachhaltig zu stärken.

08.05.2021 PRESSEMITTEILUNG

Der Spagat zwischen lebensrettender Distanz und gesellschaftsrelevanter Präsenz im öffentlichen Raum

2013/14 initiierte der Fonds Darstellende Künste das Sonderprojekt Unorte für die Darstellenden Künste im öffentlichen Raum. 18 Projekte wurden gefördert, künstlerisch einzugreifen und an „Nicht-Orten“ im öffentlichen Raum zu intervenieren, die sich außerhalb der klassischen Kunst und Kulturstandorte befinden. Theater und performative Kunst im öffentlichen Raum wirken durch das Aushandeln der Grenzen zwischen Künstler*innen, Ort […]

12. bis 14.04.2021 OUT AND ABOUT

Digital KickOff

Der Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum freut sich, das Programm für den Digital KickOff vom 12. bis 14. April 2021 bekanntzugeben. Die Veranstaltung bildet den Auftakt des Projektes out and about – perspectives on performing arts in public spaces. Weitere Infos findet Ihr auf der Projektseite und im Programm-PDF.

11.03.2021 PRESSEMITTEILUNG

Forderungen an den Gesetzgeber zur wirksamen Unterstützung von KSK-Versicherten in der Corona-Krise

In Artikel 5 Absatz 3 des Grundgesetzes ist mit der Kunstfreiheit das verfas- sungsmäßige Bekenntnis zur besonderen Rolle der Künste in unserer Gesellschaft grundlegend formuliert. Mit dem Künstlersozialversicherungsgesetz und in der auf ihm basierenden Künstlersozialkasse (KSK) hat der Gesetzgeber ein konkretes Instrument geschaffen, welches der besonderen Schutzwürdigkeit der Kunst und der Künstler*innen Ausdruck verleiht. Seit […]