Projekte

Regelmäßiges

Apéro

Seit Beginn der Pandemie hat sich der regelmäßige Apéro als wichtiges Format etabliert, um in Kontakt zu bleiben. Im zweiwöchentlichen Rhythmus treffen sich die Mitglieder des Bundesverbandes zu einem informellen Austausch und besprechen aktuelle Themen. 

Im Rahmen des Digital KickOff des Projektes out and about – perspectives on performing arts in public spaces hat der Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum europäische Kolleg:innen zu einem APEURO eingeladen, der nun monatlich durch unterschiedliche internationale Partnervebände umgesetzt wird.

AG Veranstalter:innen

Ebenfalls pandemiebedingt und der anhaltenden fehlenden Planungssicherheit wurde die AG Veranstalter:innen ins Leben gerufen. Einmal im Monat findet der jourfixe statt, wo sich (Festival-)Veranstalter:innen über die aktuelle Situation, möglich Formate und Strategien austauschen um Veranstaltungen im öffentlichen Raum möglich zu machen.

Newsletter

Der Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum informiert halbjährig über seine Arbeit. Neben kulturpolitischen Themen und Terminankündigungen finden hier ebenfalls Neuigkeiten von unseren Mitgliedern ihren Platz. Hier könnt ihr euch für den Newsletter anmelden.