Das letzte Kleinod - Jens-Erwin Siemssen

©das-letzte-kleinod

Das Letzte Kleinod entwickelt Vorstellungen über Orte und ihre Geschichten. Die dokumentarischen Stücke werden nach den Berichten von Zeitzeugen geschrieben. Meist sind es lokalen Themen der norddeutschen Küstenlandschaft, die oft auch in einen internationalen Kontext gesetzt werden. Projekte fanden in Deutschland, Europa und in Übersee statt. Als mobile Produktionsstätte nutzt das Theater Das Letzte Kleinod acht eigene Eisenbahnwaggons.


Zurück