Jana Korb

© Nioclas Seliger

Jana Korb ist Luftartistin und Performerin, Künstlerin und Produzentin von narrativem Zirkus und Straßentheater.

Neben ihrer Arbeit als luftartistische Performerin strebt sie danach, Luftartistik zu transzendieren und neue Herangehensweisen für Raum, Erzählweise und Technik am Trapez, Seil und Tuch zu finden. Dies spiegelt sich in ihren Stücken"Frau Vladusch" und "Paper Dolls", sowie in den Ensemble-Produktionen "Vertigo" und "Vintage! Women! Variete!" wieder.

Zum Bundesverband: Wir wollen den öffentlichen Raum mit unseren Geschichten besetzen. Es geht uns um das Spiel mit der Wahrnehmung des Publikums, um Konfrontationen mit gesellschaftlichen Grenzen. Wir wollen einen spezifischen Raum im öffentlichen Raum schaffen - der dennoch für alle erreichbar sein soll.

 


Zurück