LA STRADA – internationales Festival der Straßenkünste in Bremen - Gabriele Koch

© Harald Schwörer

An vier aufeinander folgenden Tagen bietet LA STRADA ein innovatives Programm auf Weltklasse-Niveau und verwandelt die Stadt in einen lebendigen theatralen Raum. In rund 150 Vorstellungen präsentiert das Festival sowohl die internationalen Stars der Theaterszene, als auch Absolventen der europäischen Zirkus-schulen.
Mit der sensibel kuratierten Mischung von feinsinniger Poesie und atemberaubender Artistik und erstklassigem Theater verknüpft LA STRADA mit leichter Hand unterschiedliche Kunstformen des Genres.

Zum Bundesverband: LA STRADA ist der festen Überzeugung, dass diese Kunstform eine zukunftsfähige und publikumswirksame Form des Theater ist. Sie hate eine eigene künstlerische Sprache entwickelt und muss diese stetig weiter  entwickeln.


Zurück