Festival ViaThea Görlitz/Zgorzelec - Christiane Hoffmann

© Robert Großmann

Das internationale Straßentheaterfestival verwandelt seit 1995 für drei Tage im Sommer die Europastadt Görlitz-Zgorzelec in eine Kunststadt! Straßen und Plätze der Grenzstadt bieten internationalen Künstlern und Theatergruppen für Ihre Inszenierungen von höchster künstlerischer Qualität eine große Theaterbühne unter freiem Himmel. Sie zeigen mitreißende, faszinierende und abwechslungsreiche Präsentationen aus den Bereichen darstellender und bildender Kunst: Masken- und Figurentheater, Stelzen, Walk Act, Tanztheater, Musik, Großproduktion, Artistik, Paraden, Cirque Nouveau und Physical Theater. ViaThea entwickelte sich in 19 Jahren zu einem anerkannten internationalen Festival. Es fördert und ermöglicht Kunst im öffentlichen Raum sowie Begegnungen von Zuschauern und Künstlern.

Zum Bundesverband: Theater im öffentlichen Raum ist Kunst für Alle ohne Barrieren und Grenzen!


Zurück