the public spaces - the city - a stage of 360°

 

Theatre in public spaces uses the public space as its stage – whether we like it or not, it is always part of the production. Every public space is a stage waiting to happen! Theatre in these areas connects uniquely to the life there, intertwining itself into city, creating a human connection and turning an everyday place into a special performance platform. “Through the work of these urban artists, the public space becomes a potential location for artistic connection and a shared collective room.” (Anne Gonon)

Street theatre is the stumbling block on the street that opens your eyes and makes you see where you are. Because of this, it is innovative, progressive and contemporary. It plays within the sphere of societies and has the ability to connect directly with the people living there; to integrate their stories and their histories.

The street stage allows for artistic creations that could never fit into a theatre. Characteristic for the genre is therefore the use of pyrotechnic, giant objects or site-specific productions. The great outdoors explodes the borders of our imagination so that shows can be played forty metre above ground or along the sides of buildings. Because of this freedom, artists choose again and again to produce for outdoors. The artist in the public space is a medium that listens to the place in which he or she performs.

 

Go back

9. Wintertagung 2018 mit Ordentlicher Mitgliederversammlung

Die diesjährige Wintertagung unseres Verbands findet vom 25 - 27 März 2018 in Darmstadt statt - im Rahmen des 25jährigen Jubiläums des Straßentheaterfestivals Just for Fun Darmstadt.

2018 findet zum ersten Mal die Ordentliche Mitgliederversammlung im Rahmen der Wintertagung statt. Dies haben wir auf der letzten ordentliche Mitgliederversammlung beschlossen - erstmal als Test, ob das von den Mitgliedern angenommen wird.
27. März 2018 in Darmstadt

Details folgen.

Stadt Bühnen Beuten - Performing Arts in öffentlichen Räumen

Das Performing Arts Programm des LAFT Berlin veranstaltet in Kooperation mit dem Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum einen Fachtag, der die aktuellen Entwicklungen in den darstellenden Künsten, die in öffentlichen Räumen arbeiten, mit den stadtplanerischen und stadtarchitektonischen Entwicklungen Berlins in Kontext setzt.

02.März 2018 in Berlin

Read more …

Shortcuts - Neue Theaterprojekte im öffentlichen Raum

Kurzpräsentationen auf der 30. Internationalen Kulturbörse Freiburg
Di. 23. Januar 2018, 15:30 Uhr

Bewerbungsschluss: 19.12.2017

Read more …

Bundesverband auf der Kulturbörse Freiburg

Mitglieder-Versammlung - Sonntag, 21.01.2018, 19h-21h

Apero am Stand 2.0.7. - Montag, 22.01.2018, 12h - mit Buchpräsentation (s.u.)

Shortcuts - Dienstag, 23.01.2018, 15:30h-17:00h, Raum K4 (s.u.)

Unser Messestand befindet sich diesmal wieder in der großen Messe-Halle, gleich am Eingang links (zwei Stände weiter hinein als letztes Jahr):
Stand 2.0.7

Read more …