Shortcuts

 

Kurzpräsentationen auf der 32. Internationalen Kulturbörse Freiburg Di. 28. Januar 2020, 15:30 Uhr – Raum K1-4

Der Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum lädt ein, aktuelle Projekte, neue Produktionen und innovative Konzepte des Theaters im öffentlichen Raum zu präsentieren. Die Projekte sollen die Arbeit der Szene widerspiegeln und die Vielfalt des Genres aufzeigen.

In den Shortcuts stellen sich acht Gruppen mit Kurzpräsentationen im fünf-Minuten- Rhythmus vor. Die Präsentationen werden mit Hilfe von Powerpoint und Videobeamer dargestellt. Ob Großproduktion, Site-specific Theater, Walk Act, Performance oder Zeitgenössischer Zirkus, die Vorstellungen geben Einblicke in die künstlerische Arbeit der Theater-Macher*innen und sollen das Interesse für Theater im öffentlichen Raum wecken, sowie Künstler*innen mit Veranstalter*innen, Produzent*innen und anderen Professionellen vernetzen.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich alle Theater im Öffentlichen Raum in Deutschland.
Dies können künstlerische Produktionen oder Veranstaltungskonzepte sein.
Bewerben können sich Projekte, die bereits 2019 Premiere hatten oder in 2020 haben. Auswahlkriterien sind die künstlerische Qualität und Aktualität der Produktion.

Folgende Informationen müssen in der Bewerbung unbedingt angegeben werden:
>> Name Künstler*in/Gruppe >> Projektname
>> Kurzbeschreibung
>> Foto oder Videolink
>> Homepage
>> Termin, Ort der Premiere

Sende eine Mail an
shortcuts@theater-im-oeffentlichen-raum.de

Bewerbungsschluss: 13.12.2019

In der Jury sitzen dieses Mal Holger Ehrich und Rainer Bauer.

 

Go back